Einträge von Maryanto Fischer

In meiner Heimatzeitung

Als ich 20 war, hatte ich bei jedem Text nur ein Ziel im Kopf: eine Geschichte zu produzieren, die gut genug ist, um als Aufmacher für den Regionalteil des Hanauer Anzeigers verwendet zu werden. Ich habe es gefeiert, wenn die Passanten vor den Schaufenstern des Redaktionsgebäudes in der Hammerstraße standen und diese Artikel gelesen haben. […]

Fanny, der Schulhund

Das ist Schulhündin Fanny. Die schwarze Labradordame ist Melittas bessere Hälfte und eignet sich hervorragend dafür, Schulschwänzer zu entlarven. An anderen Tagen erheitert sie Kinder mit ihrem Paradekunststück, dem schwulen Piranha-Frosch. Dieses Kunststück habe ich mir nicht ausgedacht! An einer Schule im schönen Baden-Württemberg wird es im Sekretariat tatsächlich aufgeführt. Denn dort lebt eine Sekretärin, […]

Über diese Seite: Paul

Ich bin mit auffällig vielen Menschen befreundet, die irgendwas mit Design machen. Mode, Architektur oder eben Mediendesign in all seinen Facetten. Letzteres nicht ohne Grund: Ich habe während vieler Jobs und Projekte immer wieder festgestellt, dass wunderbare Dinge entstehen, wenn Gestalter und Texter miteinander harmonieren. Als ich überlegte, wen ich mit dem Bau dieses Internetauftritts […]

Das erste Interview!

Ich habe mit Redakteur Marc Schäfer für die Gießener Allgemeine Zeitung, die regelmäßig Kolumnen aus meinem Blog BradSticks abdruckt, über „Kann ich Pflaster für mein Handy, Frau Steinbeck“ gesprochen. Danke für das Hessen-High-Five in der Samstagsausgabe! Zum Text kommt ihr mit Klick auf das Bild!

Lausige Zeiten

›Ich glaube, ich bin krank‹ ›Warum glaubst du das?‹ ›Die Mama hat’s gesagt.‹ ›Und warum bist du dann hier?‹ ›Ich soll erstmal warten, ob es schlimmer wird‹, antwortet Pietro aus der 2c und kratzt sich verlegen am Kopf. ›Was genau hast du denn?‹ ›Kann ich nicht so laut sagen.‹ Niedlich. Ich streiche dem Kleinen über den Schopf und beuge […]

Polonäse

Eine Stunde später fliegen mir fast die Löcher aus dem Käse. Vor mir lehnt sich Sandra Weinhardt an die Theke, als wollte sie einen Whiskey bestellen. Irgendwie erinnert sie mich an Jennifer Lopez vor zehn Jahren. Wallemähne, Riesenkreolen und einen Hauch von Nichts über dem prallen Hintern, den sie kess aus der Hüfte Richtung Tür streckt. Beindruckender ist jedoch […]

Shitstorm

Eine Woche später hat die Rationierung des Klopapiers im Sekretariat fast einen Nervenzusammenbruch und in den Toiletten einen handfesten Shitstorm ausgelöst. An den Kabinenwänden. »Das Papier ist unser!« ist dort zu lesen, »Keine Macht der kommunistischen Klopapier-Politik«, oder einfach: »Ich scheiß auf dein Papier! Leck mich!« Unter #klopapierfueralle macht sich die Empörung jetzt auch noch auf Twitter breit. Schlimmer: Auf Instagram […]

Fame ist eben alles

Bei mir sind längst die Dämme gebrochen. Die Hormondämme. Nach der großen Pause durchsuche ich die Abi-Zeitung neugierig nach weiteren Fotos von Max und setzte ein sinnliches Lächeln auf. Nur für den Fall, dass er zufällig ins Sekretariat kommt  – vielleicht mit einem Bewilligungsantrag. Oder einem Heiratsantrag. »Ja, ich wäre willig«, flüstere ich vor mich hin, während Melitta mir […]

Spiel mir das Lied vom Tod

Nachdem mich Louisa das ganze Wochenende mit Liedern aus dem Musikunterrich drangsaliert hat, denke ich gerade über Sinnhaftigkeit und Aktualität von Kinderliedern nach. Ergebnis: Kinderlieder sind alles, aber nicht zeitlos aktuell, und mit der Wahrheit haben sie es auch nicht immer. Das Trällern von »Zehn kleine Negerlein« ist ebenso politisch inkorrekt wie das Rezept aus »Backe, backe Kuchen« mindestens für […]

Schickt mir eure Geschichten

Liebe Sekretärinnen, Schüler, Lehrer, Eltern, Hausmeister und Co. Vielleicht habt ihrja auch bemerkenswerte Schulgeschichten erlebt. Wenn ihr Lust habt, schickt sie doch per Mail. Dann kann ich sie unter dieser Rubrik veröffentlichen – zur Diskussion, zum Austausch, für das virtuelle Leben Frau Steinbecks. Mail: maryanto@frausteinbeck.de